Top
Image Alt
  >  #stayfitandhealthy   >  #2 Das Dosen Workout

Die momentane Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen und wir können im Moment nicht absehen wann eine Besserung eintreten wird.

Mit diesen geänderten Umständen müssen wir jetzt bestmöglich umgehen auch wenn es uns schwer fällt.

Ich kann euch sagen für mich ist das einschränken meiner Bewegungsfreiheit eine brutal harte Geschichte. Ich bin es absolut nicht  gewohnt das ich aus der Saison direkt in die Pause gehe und absolut nicht mehr an Snowboarden zu denken ist. Doch da muss man jetzt durch und wo Licht ist ist auch Schatten.

 

Aber!

Wir dürfen in der jetzigen Situation nicht darauf vergessen auch unseren Körper zu fordern denn ein fitter Körper verträgt einfach mehr als ein schwacher. Aus diesem Grund kommt ab jetzt jeden Tag ein Beitrag darüber wie man sich und seinen Body in den kommenden Tagen fordern und bewegen kann.

Tag #2, Das Dosenworkout

Hier ist mir wichtig zu erwähnen das wir nur vier Dosen, oder ähnliches für das Workout brauchen. Mehr ist nicht notwendig und auch für jeden sollte es durchführbar sein.

Was die Belastung angeht so kann es natürlich jeder frei wählen, doch ich empfehle jede der sechs Übungen für 30-40 Sekunden durchzuführen und das 3 mal zu wiederholen.

Das wären also:

6 Übungen mal 3 Durchgänge zu 40 Sekunden ~ 12 Minuten Belastung plus jeweils eine Minute Pause. Das ist für jeden zu schaffen und kann bei bedarf verlängert werden.

Deswegen einfach auf das Video hier im Blog klicken und nachmachen!

post a comment